Feuerwehrmann beim Osterfeuer angegriffen

Neustadt i. Holstein-Pelzerhaken, – – 20.04.2019

Am Ostersamstag Abend kam es zu einem schrecklichen Ereignis in Pelzerhaken. Die Freiwillige Feuerwehr Neustadt in Holstein war bei dem Osterfeuer für die Brandsicherheitswache zu ständig.

Im Laufe des Abends kam es dann zu einer Auseinandersetzung von Jugendlichen. Als die Freiwillige Feuerwehr Neustadt in Holstein die Landespolizei verständigt hatte, griffen sie selbst in die Situation ein um die Auseinandersetzung zu schlichten. Doch bei dem Versuch den Konflikt zu klären zog sich ein Kamerad der Feuerwehr Neustadt in Holstein eine Kopfplatzwunde zu und musste anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Täter konnten noch nicht ermittelt werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Neustadt in Holstein bittet Hinweise oder Information an die Polizeidienststelle Neustadt weiter zu leiten.

Text: MS
Foto: Symbolbild




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.